Aktuelles

02. Januar 2019

Nächste "Lesung im Wohnzimmer": Wilhelm Waibel

Der Singener Ehrenbürger und Heimatforscher Wilhelm Waibel wird am 22.01.2019 um 19:00 Uhr auf dem Sofa im Kaminzimmer des Hospzverein Singen und Hegau e.V. in der Villa Wetzstein, Hegaustraße 31, Platz nehmen, und aus seinem Buch „Warte auf mich, Babuschka“ lesen.

Zitat aus dem SÜDKURIER:

„Wilhelm Waibel ist Heimatforscher – einer der bekanntesten der Region. Der ehemalige Prokurist und Informatiker hat sich ein Feld ausgesucht, das bis heute vermint ist. Spätes Drittes Reich, Besatzungszeit – damit macht man sich wenig Freunde. Andere Heimatforscher haben es einfacher: Die Bronzezeit widerspricht nicht, das Mittelalter ist nicht beleidigt. Nur mit der NS-Zeit und dem verlorenen Krieg ist es anders. Man erringt wenig Sympathien, wenn man die Akteure dieser Zeit unter die Lupe nimmt. Inzwischen staunt Waibel nicht mehr über jene Archivare und regionalen Chronisten, die einen großen Bogen um diese Epoche machen.“

11. Dezember 2018

Stellenangebot

Wir suchen baldmöglichst eine/n

Koordinator/in / Hospizfachkraft

zur Verstärkung unseres ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes in Teilzeit 50% (weiter ausbaubar) – entsprechend der Rahmenvereinbarung nach § 39a SGB V für die ambulante Hospizarbeit.

Mehr zu dieser Stelle erfahren Sie hier

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder Email an

Hospizverein Singen und Hegau e.V                   

Irmgard Schellhammer

Vorsitzende

Hegaustr. 31

78224 Singen

Email: irmgard.schellhammer@hospizverein-singen.org

 

11. Dezember 2018

Veranstaltungsvorschau 2019

 

Wann Wer Was  Wo
22.01.2019
19:00 Uhr
Willy Waibel Lesung
„Warte auf mich Babuschka“
Villa Wetzstein
21.02.2019 Verena Bentele Vortrag
gemeinsam mit AKE/Klinikseelsorge
Bürgersaal
04.04.2019
19 Uhr
Prälat i.R.
Martin Klumpp
Vortrag „Trauer“
(genaues Thema folgt)
Ort folgt
17.05. – 07.06

 

„Ich begleite Dich“
Ausstellung mit Roll-Ups
bei MV und in der Villa Wetzstein
24. Mai 19 Mitgliederversammlung
zum 25-jährigen Jubiläum
20.09.2019 Monika Renz Vortrag Bildungszentrum
12.10.2019 Klaus-André Eickhoff Solo-Konzert zum Welthospiztag Lutherkirche

 

 

30. November 2018

Gruppenabend

Zum Jahresabschluss waren die Ehrenamtlichen des Hospizvereins zum Gruppenabend eingeladen. Nach einem besinnlichen Einstieg durch die beiden Koordinatorinnen ehrte die Vorsitzende, Frau Schellhammer, mehrere Begleiterinnen, die sich jetzt nach vieljährigem Dienst, aus diesem ausscheiden wollen.

Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein, bei dem intensive Gespräche unter den Teilnehmern geführt werden konnten.

previous arrow
next arrow

Slider