Sterbebegleitung

Für Sie da sein, sich Ihnen zuwenden, mit Ihnen sprechen

Auf Ihren Wunsch hin kommt nach einem Erstbesuch durch eine Koordinatorin ein/e ehrenamtliche/r Begleiter/ in des Hospizdienstes zu Ihnen. Wir begleiten zu Hause, in Einrichtungen der Alten- und der Behindertenhilfe, in der Klinik und künftig im stationären Hospiz Horizont.

Nähe, Zeit, zuhören und mehr

Die Begleiterinnen und Begleiter schenken mitfühlende Nähe und Wertschätzung. Sie bringen Zeit mit zum Reden, Zuhören oder zum gemeinsamen Schweigen. Pflege oder Hilfe im Haushalt gehören nicht zu ihren Aufgaben. Unsere Begleiter/innen sind intensiv auf ihre Aufgabe vorbereitet, erhalten regelmäßig Fortbildungen und Supervision. Ihr Angebot ist für Betroffene und deren Zugehörige kostenfrei, eine ärztliche Verordnung ist nicht erforderlich.